Gesetzliche Grundlagen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Das Wohnungseigentumsgesetz (WEG 2002) reicht nicht allein zur Regelung der Angelegenheiten des Wohnungseigentums. Deshalb sind hier auch weitere gesetzliche Vorschriften anzuwenden, wie beispielsweise:

  • das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB),
  • das Konsumentenschutzgesetz (KSchG),
  • das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG)
  • das Mietrechtsgesetz (MRG),
  • das Heizkostenabrechnungsgesetz (HeizKG),
  • das Energieausweisvorlagegesetz (EAVG 2012),
  • das Außerstreitgesetz (AußStrG),
  • die Zivilprozessordnung (ZPO).
 

Da nicht alle gesetzlichen Vorschriften zwingend sind, sind auch vertragliche Vereinbarungen zu beachten, wobei oft Formerfordernisse einzuhalten sind. Wir beraten Sie gern auch zu diesem Thema.

 

Gerichtliche Entscheidungen

 

Copyright © 2017 GdW - Gemeinschaft der Wohnungseigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.